Container für Hauskehricht und Grüngut, Container-Beschriftung

Containerobligatorium
Für das Entsorgen von Hauskehrichtsäcken und Grüngut sind separate Container zu verwenden. Erlaubt sind auf dem ganzen Gemeindegebiet nur Normcontainer mit Hebevorrichtung für Kehrichtfahrzeuge und einer Kammerhöhe von mindestens 100 cm.

Normcontainer für Grüngut
Für das Entsorgen von Grüngut sind Normcontainer von 140 – 770 Liter obligatorisch. Einzig für Sträucherschnitt sind Bündel von maximal 15 kg zulässig.

Container-Beschriftung (Kehricht und Grüngut)
Kehricht- und Grüngutcontainer müssen mit einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten, offiziellen Kleber markiert sein. Der Kleber muss mit Strasse und Hausnummer bezeichnet werden.

Die Containerkleber sind kostenlos bei der Einwohnerkontrolle erhältlich.

Mehr Informationen zum Entsorgen von Siedlungsabfällen und Grüngut entnehmen Sie dem Abfallkalender. 

Informationen zu den Containern und deren Beschriftung

Zuständige Person

Jeannine Niedermann

Funktion
Sachbearbeiterin Abfallwesen
Kontakt
Telefon 043 366 13 01
abfall(at)maur.ch

 

Online-Schalter