Formular für Erneuerungswahl der evang.-ref. Kirchenpflege (Amtsdauer 2018/2022)

 

Wahlanordnung

 

 

Die Erneuerungswahl für 7 Mitglieder sowie das Präsidium der evangelisch-reformierten Kirchenpflege Maur findet am 15. April 2018 statt. Für diese Wahl werden gemäss Artikel 6 der Kirchgemeindeordnung in Verbindung mit § 48ff des Gesetzes über die politischen Rechte Wahlzettel mit gedruckten Wahlvorschlägen verwendet, sofern nicht mehr Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen werden als Stellen zu besetzen sind. Wahlvorschläge sind bis zum 24. Januar 2018 an das Wahlbüro Maur, Zürichstrasse 8, 8124 Maur, einzureichen.

 

 

Die vorgeschlagenen Personen sind mit Namen, Vornamen, Geschlecht, Geburtsdatum, Beruf, genauer Adresse und Heimatort zu bezeichnen. Jeder Vorschlag muss von mindestens 15 Stimmberechtigten der reformierten Kirchgemeinde Maur eigenhändig unterzeichnet sein. Anzugeben sind Namen und Vornamen sowie Geburtsdatum und Adresse. Die Unterzeichner können ihre Unterschrift nicht zurückziehen und dürfen nur einen Vorschlag unter-zeichnen.

 

 

Die Wahlvorschläge werden in der «Maurmer Post» vom 9. Februar 2018 veröffentlicht. Danach können die Vorschläge innert einer Frist von sieben Tagen ergänzt, geändert oder zurückgezogen werden, und es können auch neue Vorschläge eingereicht werden.

 

 

Formulare für die Wahlvorschläge sind im Gemeindehaus (Schalter Einwohnerkontrolle) erhältlich oder können unter www.maur.ch heruntergeladen werden.

 

 

Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs bei der Bezirkskirchenpflege Uster, Herr Urs-Christoph Dieterle, Morfweg 7, 8610 Uster erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

 

 

 

15. Dezember 2017                                                  Wahlbüro Maur

 

Formular_Unterschriftensammlung_Erneuerungswahl_KP  [PDF, 93.0 KB]

 

zurück - Druckversion